Vaser-Fettabsaugung

1
1
Vaser-Fettabsaugung

Was ist die Vaser-Fettabsaugung?

Im Gegensatz zur klassischen Fettabsaugung ist die 3D-Vaser-Fettabsaugungein System, das verwendet wird, um Fette während der Operation mit Hilfe von Schallwellen, d.h. Ultraschallwellen, abzutrennen. Bei dieser Trennungsmethode wird direkt das Fett angegriffen, ohne die Blutgefäße, Muskeln, die Muskelmembran und andere Weichteile unter der Haut zu beschädigen.

Was sind die Vorteile der Vaser-Fettabsaugung gegenüber der klassischen Fettabsaugung? 

Der Unterschied zur klassischen Fettabsaugung besteht darin, dass dank der Schallwellen, die unter der Haut erzeugt werden, mit der Fettentfernung gleichzeitig auch eine Straffung erlangt wird. Denn in der Vergangenheit war nach der klassischen Fettabsaugung Erschlaffungen, an den eingegriffenen Stellen zu erwarten. Diese Erschlaffung wird verhindert und gleichzeitig eine Straffung im Anwendungsbereich erzielt.
 
Nach dem Aufbrechen des unerwünschten Fettes im Körper mit Ultraschallwellen können erfahrene Ärzte, die Fettabsaugungen viel feiner und detaillierter durchführen. So lassen sich die Linien der Muskeln, Linien, Schatten, Sixpacks oder bei Frauen die sportlichen Linien viel leichter hervorheben. Die Kurven und Linien an der Taille werden deutlich herausgebildet. So kann bei der Körperformung viel feiner und detaillierter gearbeitet werden.
 
Die Vaser-Fettabsaugung ist im Vergleich zur klassischen Fettabsaugung eine weniger blutende Operation. Es sorgt für weniger Blutergüsse und befähigt den Patienten, schneller zum Alltag zurückzukehren. Alle diese Eingriffe werden innerhalb einer 2 oder 3 stündigen Operation durchgeführt.
 

Der Heilungsprozess nach einer Vaser-Fettabsaugung 

 
Der Genesungsprozess des Patienten verläuft schneller als bei der herkömmlichen Fettabsaugung. Patienten können schneller zu ihrem normalen Alltag zurückkehren, da nach der Operation weniger Blutergüsse auftreten. Während die Korsettverwendungszeit des Patienten bei der klassischen Fettabsaugung 3 Monate beträgt, variiert sie bei der Vaser-Fettabsaugung zwischen 3 und 4 Wochen. Der Patient muss später kein Korsett mehr tragen. Nach der Operation wird der Patient gebeten, sich die ersten 10 Tage auszuruhen, damit der Übergang in den normalen Alltag problemfrei verläuft.

Sizi Arayalım ?